Allgemeine Geschäftsbedingungen                                                                                                                                      

 

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen die bei Optima Weiterbildungen durchgeführt werden. Mit der Bestätigung der von Optima Weiterbildungen gestellten Offerte anerkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Buchung

 

Die Buchung ist verbindlich sobald Sie die Offerte per Mail anerkennen. Die Kursdaten und Kursthemen  werden in der Reihenfolge der Eingänge der Buchungen vergeben. Die Kurse werden ab 7 Teilnehmenden durchgeführt. Es sind maximal 16 Teilnemende erlaubt. Der Auftraggeber verpflichtet sich die in der Offerte aufgeführten Leistungen des Auftraggebers einzuhalten. Bei Schwierigkeiten in der Umsetzung gilt eine mündliche Absprache mit optima balance Weiterbildungen.

 

Zur Organisation

 

Der Anbieter behält sich vor, Datum oder Zeiten zu verschieben, oder, im Falle von Krankheit der Kursleitung, einen Anlass zu annullieren. In diesem Fall werden Sie binnen angemessener Frist per Email und oder Telefon informiert. Alle bereits getätigten Zahlungen werden rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.

Abmeldungen

 

Eine Abmeldung seitens des Auftraggebers muss telefonisch oder schriftlich erfolgen und es werden folgende Gebühren verrechnet:

 

- bis 8 Tage vor Kursbeginn – 0% der Kursgebühren

- 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn – 50% der Kursgebühren

 

Die Annullationsgebühren entfallen, wenn ein Ersatzdatum gefunden wird. In diesem Fall werden ausschliesslich Annulierungs- und Administrationskosten von CHF 250Fr. erhoben.

 

Zahlungsregelung

 

Die Kurskosten sind bis 10 Tage nach Rechnungsstellung zu entrichten.

 

Versäumte Teile eines Anlasses / Verspätungen

 

Versäumte Teile eines Anlasses können grundsätzlich nicht nachgeholt werden. In diesem Fall wird auch keine Kursbescheinigungen für entsprechende Teilnehmende ausgestellt.

 

Bei einer Verspätung behält sich der Anbieter vor, die betreffende Person von der Kursteilnahme auszuschliessen. In diesem Fall wird kein Geld zurückerstattet und keine Kursbescheinigung ausgestellt.

 

Kursbescheinigungen

 

Die von der asa verfassten und von optima balance Weiterbildungen ausgestellten Kursbescheinigungen werden vom Auftraggeber auf Papier ausgedruckt an die entsprechenden Teilnehmer und Teilnehmerinnen ausgehändigt.

 

Versicherung

 

Der Versicherungsschutz während des Anlasses ist Sache des Auftraggebers. Für alle vom Anbieter durchgeführten Anlässe wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

 

Datenschutz

 

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass der Anbieter Ihre Daten (Personendaten, gebuchte Anlässe usw.) für eigene Zwecke (Werbung, Informationen über neue Angebote usw.) verwenden kann. Der Anbieter gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

 

Programm- und Preisänderungen

 

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

 

Gerichtsstand

 

Für alle Rechtsbeziehungen mit dem Anbieter ist das Recht am Domizil des Anbieters anwendbar. Der Gerichtsstand ist das zuständige Gericht am Domizil des Anbieters.

Steckborn, Januar 2017

GastkursleiterInnen:

Kontakt:

Nennen Sie uns Ihre Kontaktdaten und beschreiben Sie Ihre Wünsche. Wir gehen gerne darauf ein..

  • w-facebook

​© 2016 by optima balance