CZV Kurse / Weiterbildung für Berufsfahrer/innen in der Region Thurgau/Ostschweiz

Kompetente CZV Weiterbildung zur Erneuerung des Fahrfähigkeitsausweises C/C1 oder D/D1

Gemäss der Schweizer Chauffeurzulassungsverordnung (CZV) benötigen Berufsfahrer/innen im Personen- und Güterverkehr neben dem allgemeinen Führerschein einen gültigen CZV Fähigkeitsausweis. Dieser muss durch den Nachweis von absolvierten Weiterbildungen alle 5 Jahre erneuert werden.

Weiterbildung: Obligatorische CVZ Kurse zur Erneuerung des CZV Fähigkeitsausweises

Berufsfahrer/innen im Besitz eines gültigen Fähigkeitsausweises sind verpflichtet, an 5 Tagen innerhalb von 5 Jahren CZV Kurse zur Weiterbildung zu absolvieren, um den Fähigkeitsausweis zu erneuern. Hierbei steht die Themen Gesundheit und Sicherheit im Vordergrund.

Optima Weiterbildungen bietet Firmen aus dem öffentlichen und privaten Transportgewerbe zeitlich flexible Möglichkeiten an, die von der asa (Vereinigung der Strassenverkehrsämter) anerkannten CZV Kurse neben Ihrer Fahrtätigkeit zu besuchen:

Option 1:       Einzelne Tageskurse von je sieben Stunden

Option 2:       Wochenkurs (5 Tage von je sieben Stunden)

Häufige Fragen zum Thema CZV Kurse / Weiterbildung

Was heisst CZV? 

Chauffeurzulassungsverordnung

Was bedeutet „CZV Weiterbildung“?

Seit die Chauffeurzulassungsverordnung (CZV) am 1. September 2009 in Kraft getreten ist müssen Fahrer/innen der Kategorien C/C1 und D/D1 neue Anforderungen erfüllen. Von einigen Ausnahmen abgesehen benötigen sie einen Fähigkeitsausweis. Alle Inhaber/innen eines Fähigkeitsausweises müssen sich weiterbilden. Auf fünf Jahre verteilt sind fünf Tage Weiterbildung zu besuchen.

Sind CZV-Weiterbildungen obligatorisch?

Ja. Um den Fähigkeitsausweis zu erneuern, müssen innerhalb von 5 Jahren 5 Weiterbildungen absolviert werden.

Welche CZV-Weiterbildungen müssen absolviert werden?

Die Kursinhalte werden nach einem Handlungskatalog von der asa (Vereinigung Strassenverkehrsämter) kreiert und von der asa bewilligt. Es handelt sich dabei um Handlungskompetenzen, die mit Personen- und Gütertransporten zu tun haben.

Wie lange dauern diese CZV-Weiterbildungen?  

Ein Weiterbildungstag dauert 7 gehaltene Stunden exkl. Pausen und Mittag. Die Weiterbildungstage werden vom optima balance Weiterbildung und der asa schriftlich bestätigt.

Wer finanziert die Weiterbildung? 

Sehr unterschiedlich: Entweder der Chauffeur/ die Chauffeuse selbst, oder der Arbeitgeber. Die Kurse finden fast vorwiegend ausserhalb der Arbeitszeiten statt.

Warum sollte ich mich für optima balance Weiterbildungen entscheiden?

Bei optima balance Weiterbildungen arbeiten erfahrene und gute Kursleiter, welche bei den Teilnehmenden sehr gut ankommen. Dies zeigen auch die überdurchschnittlichen Teilnehmerbewertungen. Die Kurse sollen nicht nur Wissen vermitteln, sondern dieses Wissen auch praxisorientiert verankern. Zudem darf Bildung auch Spass machen!

Kontakt:

Nennen Sie uns Ihre Kontaktdaten und beschreiben Sie Ihre Wünsche. Wir gehen gerne darauf ein..

  • w-facebook

​© 2016 by optima balance